Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Bekanntmachungen
Hinweis auf die neue CoronaSchVO vom 01.10.2021

Hinweis auf die neue CoronaSchVO vom 01.10.2021

Hinweis auf die ab 01.10.2021 geltende Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO NRW)

Die Corona-Schutzverordnung wurde erneut überarbeitet. Die neue Verordnung gilt ab 01.10.2021.

Darin wurden die Regelungen zur Maskenpflicht (§ 3) und Zugangsbeschränkungen (§ 4) geändert. Nunmehr gilt als Testnachweis für Angeboten i.S.d. § 4 Abs. 3 (z.B. Diskotheken) neben den PCR-Tests auch Antigen-Schnelltests, die maximal sechs Stunden her sind.

Die Testung von Schülerinnen und Schülern, welche aufgrund der regelmäßigen 
Schultestungen ohne weiteren Nachweis für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 
angenommen wird, entfällt in den Herbstferien. Sollten Kinder und Jugendliche in dieser Zeit Angebote wahrnehmen, zu denen ein Testnachweis erforderlich ist, muss dieser vorgelegt werden.

Zudem wurde die Verordnung bis zum 28. Oktober 2021 verlängert. Daneben wurde die Anlage der CoronaSchVO mit den Hygiene- und Infektionsregeln angepasst.


Weitere Infos im WWW:

Die wichtigsten Fakten und eine gute graphische Übersicht darüber, welche Regelungen wann gelten, finden Sie auf der Internetseite des Landes NRW unter:
Für weitere Informationen und häufig auftretende Fragen, bietet das Land Nordrhein-Westfalen eine Übersicht an, die Sie unter folgendem Link aufrufen können:
Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos