Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Aldenhoven Info-Blatt
Aktuelles Grußwort

Aktuelles Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, gefühlt kommt es in diesem Frühsommer mit dem heißesten Mai an häufig schwülen Tagen zu mehr Gewittern als sonst und es waren auch an verschiedenen Stellen im Gemeindegebiet bereits zum Teil erheblich Schäden zu verzeichnen. Gleichwohl sind wir bislang von ganz dramatischen Auswirkungen verschont geblieben und es steht zu hoffen, dass es dabei auch bleiben wird.

Hinsichtlich der Frage der Schulraumsituation wird sich zunächst der Hauptausschuss der Gemeinde und in der Folge der Schul- und Sozialausschuss u.a. mit den verschiedenen seitens der Verwaltung vorgestellten Handlungsmöglichkeiten beschäftigen. In der Sitzung des Hauptausschusses am 19. Juni soll zudem ein versierter Schulbauplaner zu den Möglichkeiten externer Fachberatung und Begleitung sowohl in pädagogischer als auch in technischer Hinsicht vortragen. Ich werde mich weiter dafür einsetzen, dass wir im Rahmen einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten aus Schulen, Politik und Verwaltung und gemeinsam mit der Stadt Linnich, unserem Partner in der Schulträgerschaft der Gesamtschule Aldenhoven-Linnich, zu guten und nachhaltigen Ergebnissen für die lokale Schullandschaft und insbesondere für die Kinder kommen.

Auch in diesem Jahr steht unserer Gemeinde mit dem indeland-Triathlon wieder ein großes Sportereignis von internationalem Rang bevor: Am 24. Juni findet bereits zum elften Mal der indeland-Triathlon statt. Wieder werden ambitionierte Triathleten neben zahlreichen Hobbysportlern am Blausteinsee an den Start gehen und das indeland schwimmend, auf dem Rad und laufend erobern. Der sportliche Dreikampf besteht neben der Schwimmstrecke im Blausteinsee aus einer eindrucksvollen Radfahrt auf gesperrter Strecke durch die Tagebauregion Inden sowie einer abschließenden Laufstrecke in und um Aldenhoven, wo die Sportler unter dem Applaus der Zuschauer wieder im Römerpark in das Ziel einlaufen werden.

Bei der 11. Auflage des Indeland-Triathlons können wir jetzt bereits mit einer Rekordbeteiligung rechnen, denn insgesamt sind rund 1.700 Anmeldungen eingegangen. Die Gemeinde veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ein buntes Bühnenprogramm mit zahlreichen großen und kleinen Mitwirkenden, diesmal aber gemeinsam vor Ort mit den Initiatoren des Festes rund um das Ludwig-Gall-Haus.

Unsere Aldenhovener Feuerwehr konnte am 23. Mai stolz ein vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe finanziertes, neues Löschfahrzeug für den Katastrophenschutz in Empfang nehmen. Ich habe mich besonders gefreut, dieses Fahrzeug gemeinsam mit Kreisbrandmeister Karl-Heinz Eismar und Gemeindebrandmeister und stv. Kreisbrandmeister Wilfried Thelen übergeben zu dürfen. Denn neben der angemessenen Würdigung des Ehrenamtes sind eine hervorragende und den Anforderungen gerechte Ausrüstung und technische Ausstattung wichtige Kriterien für die erfolgreiche Arbeit einer freiwilligen Feuerwehr. Dieses für unsere Gemeinde kostenlose neue Fahrzeug ist eingebunden in diverse Einsatzkonzepte von Kreis, Land und Bund. Es ist primär für die Löschwasserförderung über lange Wegstrecken konzipiert. Unterstützend wird das Fahrzeug selbstverständlich zukünftig von seinem Siersdorfer Standort aus im kommunalen Brandschutz eingesetzt. Mein großer Dank gilt allen Beteiligten bei Bund und Kreis sowie der Feuerwehrleitung vor Ort, die sich gemeinsam für unsere Gemeinde als einen Standort für ein solches Fahrzeug eingesetzt haben.

Am 11. Juni konnten wir endlich den neuen Outdoor-Fitnesszirkel im Römerpark einweihen. Aufgrund verschiedener Verzögerungen dauerte die Errichtung des neuen Fitnessbereichs und der benachbarten Schutzhütte sowie eines neuen Dynamikspielgerätes länger, als ursprünglich gedacht. Aber, was lange währt wird endlich gut. Unser Römerpark erfährt mit den neuen Installationen eine deutliche Aufwertung. Damit ist ein weiterer Schritt in der Entwicklung des Parks hin zu einem Spiel-, Sport- und Freizeitzentrum für Aldenhoven und die gesamte Gemeinde gemacht.

Im vergangenen Jahr war das Teamrudern zugunsten der von der Initiative "Unternehmerkreis Aldenhoven - Wir Setzen Impulse!" ins Leben gerufenen und gemeinsamen getragenen Initiative "Outdoor-Fitnesszirkel für den Römerpark" ein großer Erfolg. Nur mit dieser gemeinsamen Initiative vieler Beteiligter konnte das Projekt umgesetzt werden. Hier gilt mein herzliches Dankeschön nochmals allen Sponsoren, HelferInnen und TeilnehmerInnen der beteiligten 16 Teams aus Vereinen und Firmen sowie aus Verwaltung und Feuerwehr, die sich in vorbildlicher Weise und voll motiviert für das Projekt und damit für die Möglichkeit zukünftigen Outdoor-Sports im Römerpark eingesetzt haben. Ein gutes Beispiel dafür, wie eine gemeinsame Initiative erfolgreich sein kann. Mit einem vom "Unternehmerkreis Aldenhoven - Wir Setzen Impulse!" und unserem Jugendrat gemeinsam getragenen Projekt "Ertüchtigung Bolzplatz Römerpark" sowie der Vision eines zusätzlichen Beachvolleyballfeldes sind bereits weitere Maßnahmen in der Vorbereitung.

Unter den 29 Preisträgern der Ehrenpreise für Soziales Engagement im Kreis Düren, die am 16. Mai im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Kulturhalle Langerwehe durch Landrat Wolfgang Spelthahn verliehen wurden, waren erfreulicherweise auch zwei Preisträger aus unserer Gemeinde Aldenhoven: Für sein bereits mehrere Jahrzehnte fortgesetzt währendes, großes Engagement für die örtliche und überörtliche Jugend und für die Dorfgemeinschaft in Freialdenhoven erhielt der Jugendclub Freialdenhoven in Anwesenheit zahlreicher Mitglieder verdient den Ehrenpreis. Von der evangelischen Kirche war die Aldenhovener Bürgerin Hannelore Frings vorgeschlagen worden: Seit vielen Jahren führt sie den Seniorenkreis Schaukelstuhl der evangelischen Kirche in Aldenhoven durch, organisiert u.a. Ferienfreizeiten und setzt sich so für unsere Seniorinnen und Senioren und gegen deren mögliche gesellschaftliche Isolation im Alter ein. Ich freue mich sehr über diese verdiente Auszeichnung für unsere beiden Aldenhovener Preisträger. In unserer heutigen Zeit ist es sehr bemerkenswert, wie groß vielfach das gesellschaftliche ehrenamtliche Engagement Einzelner bzw. von Gruppen ist. Oft geschieht das kaum bemerkt oder wird fast als selbstverständlich hingenommen. Das ist es aber nicht und deshalb gilt allen Ehrenamtlern in unserer Gemeinde mein großer Respekt und Dank. Den herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Preisträger verbinde ich mit dem Dank an alle sonstigen ehrenamtlich Tätigen.

Erfolgreich war auch die 5. Auflage des von der Gemeindeverwaltung durchgeführten 5. Unternehmerabends. Hier konnten die TeilnehmerInnen diesmal einige interessante und beeindruckende Fakten über die Bedeutung eines modernen Online-Marketings erfahren. Weiterhin wurde der aus dem Format "Unternehmerabend" heraus gegründete "Unternehmerkreis Aldenhoven - Wir Setzen Impulse!" vorgestellt, der derzeit regelmäßig einmal im Monat ein koordinierendes Unternehmerfrühstück ausrichtet und sich vorgenommen hat, konkrete Projekte in Aldenhoven umzusetzen. Ein schönes und erfolgreiches Beispiel hierfür stellt die bereits beschriebene Initiative für den Outdoor Fitnesszirkel dar. Im Rahmen meines Berichtes über aktuelle und geplante Projekte konnte ich als weitere Wirtschaftsförderungsmaßnahme erste Planungen für eine neue, ca. 3 Hektar große Ansiedlungsfläche für Kleingewerbe und Handwerk in Siersdorf vorstellen.

Die Fußball-Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Ich freue mich mit vielen von Ihnen schon auf die hoffentlich fairen und spannenden Spiele, gemeinsame Fernsehabende und Feiern und auf ein gutes Abschneiden unserer Nationalmannschaft. Ihnen allen, selbstverständlich auch den Nicht-Fußballinteressierten, wünsche ich eine gute Zeit.

Bleiben Sie gesund. Herzlichst, Ihr

Ralf Claßen
Bürgermeister

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos